ART STUDIO 1 - Dieter Froelich
Geboren 1959 in Walsrode
Studium der Malerei und Plastik an der Fachhochschule Hannover (Diplom)
Studium an der Städelschule in Frankfurt/Main. Malerei und Kunsttheorie bei Raimer Jochims, Kochseminare bei Peter Kubelka und
Plastik bei Michael Croissant (Meisterschüler)
1999-2002 Vertretungsprofessur für Plastik an der Fachhochschule Hannover; Fachbereich Bildende Kunst
Seit 2003 Kochprojekte 'Restauration a.a.O.'
Lebt und arbeitet in Hannover
Preise/Stipendien
1989 Arbeitstipendium des Landes Niedersachsen
1991 Jahresstipendium des Landes Niedersachsen. Reisestipendium des 'Alexander Dorner Kreis'.
1992 Barkenhoff-Stipendium, Worpswede
1993 Art Cologne - Förderkoje bei Galerie Sandmann und Haak. Villa Massimo-Stipendium, Rom (für 1996).
1994 Arbeitsstipendium des Kunstfonds e.V., Bonn
1996 Ganzjähriger Aufenthalt in der Villa Massimo, Rom
1997 Kodak Fotobuchpreis 97 für das Sammelalbum "Roma.(non c'è)"
1998 Niedersächsischer Förderpreis für Bildende Kunst
1999 Gewinn eines Wettbewerbs für eine Außenplastik im Stadtteil Hannover-Kronsberg. Realisierung der Plastik "(4x) 28 Worte"
Ausstellungen (Auswahl):
1990 Galerie Sandmann + Haak, Hannover (E,K)
1991 Sprengel Museum, Hannover (K); Städt. Galerie Hannover
1992 Produzentengalerie Kassel (E); Galerie Anita Neugebauer, Basel (E); Galerie Sandmann + Haak, Hannover (E,K)
1993 ART STUDIO 1, Deinste (E,K); Haus am Wasser, Bremen (K); Staudenhofgalerie, Potsdam
1994 Galerie Lang, Leipzig (E); Galerie Cato Jans, Hamburg (E); Kunstverein Bremerhaven (E); Galerie Cornelius Hertz, Bremen (E);

Niedersächsische Sparkassenstiftung (Wanderausstellung, K)

1995 ART STUDIO 1, Deinste; Galerie Sandmann + Haak, Hannover (E,K); Kunstverein Hannover (K); Galerie Terbrüggen, Heidelberg (E);
Janus Avivson Gallery, London (E); Gesellschaft für aktuelle Kunst, Bremen (K),
1996 Villa Massimo, Rom (E,K)
1996/97 ART STUDIO 1, Deinste
1997 Galerie Sandmann + Haak, Hannover (E,K); Städt. Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach (E,K); ART STUDIO 1, Deinste (E)
1998 Prefectural Art Museum, Hiroshima; Skulpturenkabinett Freiburg
1999 auswärts-kunstraum, Frankfurt/Main (E); Galerie Sandmann + Haak, Hannover (E,K); Kunstverein Lingen (K)
2000 Roemer-Museum, Hildesheim (K); Städtische Galerie Hannover
2001 ART STUDIO 1, Deinste (E); 8. Triennale der Kleinplastik, Fellbach (K); Galerie Sandmann + Haak, Hannover (E)
2002 Kulturwissenschaftliches Institut, Essen (E)
2003 Galerie Cora Hölzl, Düsseldorf
2004 Kunstverein Hannover (K)
2005 K4 Galerie, Saarbrücken
2006 Sprengel Museum, Hannover (E mit R. Bier)
2008 Kunstverein Hannover (K)
2010/11 ART STUDIO 1, Deinste
Letzte Aktualisierung 15.11.2010