ART STUDIO 1 - Stefan Ssykor
Die Farben in den Bildern von Stefan Ssykor sind atmosphärisch und verführerisch: Die Gemälde sind hell und vielfarbig, strahlende Gelb- und Orangetöne finden sich neben kräftigem Rot und ätherischen Blau- und Grünabstufungen. Die architektonischen Strukturen wirken lichtdurchflutet, deckende Farbfelder in leuchtenden Tönen grenzen an lasierende und verwischte Flächen, deren Farbskala nuancenreich abgestuft ist. Der Wechsel von scharf konturierten Flächen zu durchscheinenden und verschwommenen Partien erzeugt den Eindruck von Unschärfe, die der durchkonstruierten Geometrie ihre Härte nimmt.
Aus: Mila Horky, Phänomenologie des Sehens: Zu den Bildern von Stefan Ssykor 2002 - 2003
Vita
Letzte Ausstellung
gc-piero, 2003, Acryl auf Leinwand, 200x230 cm